Sauerland - Was unternehmen? Die besten Ausflugstipps

Das Sauerland bietet Erholung, Entspannung, Abwechslung und frische Luft. Heute verraten wir Ihnen: Was kann man im Sauerland unternehmen?

 

Sauerland: Was kann man im Sommer unternehmen?

Das Sauerland bietet für Urlauber zu jeder Jahreszeit Erholung, Entspannung und Abwechslung. Im Winter finden Skifahrer im Sauerland herrliche Skiregionen für ausgiebiges Ski- und Schneevergnügen. In den wärmeren Monaten lädt das Sauerland zu Wanderungen und Radtouren durch die Natur ein. Sonnenanbeter und Wasserbegeisterte kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Durch die ausgezeichnete Luftqualität finden sich in der Region zahlreiche Kurorte. Frische Luft, Entspannen und Bewegung lassen Besucher den Alltag vergessen und bieten die Ruhe, die im Alltag oft fehlt.

 

Was kann man im Winter im Sauerland machen?

Wintersport hat im Sauerland einer lange Tradition. Die schönsten Skigebiete befinden sich in Winterberg, Altastenberg, Willingen und Neuastenberg. Zahlreiche Rodel- und Skihänge befinden sich in Winterberg. 34 Abfahrten mit einer Gesamtlänge von 27,5 Kilometern auf sieben Bergen bieten abwechslungsreiches Skivergnügen. Für alle Schwierigkeitsgrade sind mehrere Pisten vorhanden. Das Skigebiet wird maschinell beschneit, falls der Schnee mal ausbleibt. 14 beleuchtete Ski-Pisten bieten Abfahrtsvergnügen bei Nacht. Drei Rodelpisten sorgen für Rodelspaß. Das Skikarusell Altastenberg bietet mit einem Rodellift und einem Family Funpark Spaß für die ganze Familie. 150 Kilometer gespurte Loipen und 35 Kilometer Schneewanderwege stehen Langläufern und Schneewanderern zur Verfügung. In Winterberg und Altastenberg erleben Wintersportfreunde ein wahres Schneeparadies.

Rad fahren und biken im Sauerland

Biker und Radfahrer erwarten 1140 Kilometer ausgeschilderte Biketouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Der Bikepark in Winterberg zählt zu den führenden Bikeparks in Deutschland. Einsteiger, Genussradler und Mountainbiker kommen hier auf Ihre Kosten. Der Bikepark umfasst vierzig Kilometer abwechslungsreiche Strecken für alle Ansprüche und Wünsche. Zahlreiche Biketouren starten in Willingen und Winterberg. Unterschiedliche Längen, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und verschiedene Interessensgebiete bieten jede Menge Auswahlmöglichkeiten. Für jeden sind in der Region die passenden Touren vorhanden. Nach einer Radtour bietet das Lagunen Erlebnisbad Entspannung im Wasser, in der Sauna oder bei einer Massage. Das Resort "Der schöne Asten" ist zudem ein beliebtes Motorradhotel im Sauerland.

Das Sauerland zu Fuß entdecken - eine der schönsten Regionen - Winterberg

Wanderfreunde erleben ein Wanderparadies. 480 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege lassen Naturfreunde die Region um Winterberg erkunden. Geführte Wanderungen ermöglichen es, viel von der Landschaft zu sehen und über die Region zu erfahren. Geführte Kräuterwanderungen vermitteln das Wissen aus der Welt der Kräuter und der Natur auf abwechslungsreiche Art und Weise. Zahlreiche Kneippanlagen sorgen für eine gesunde und erfrischende Abkühlung der Füße während oder nach den Wanderungen. Die Winterberger Hochtour und der Hochsauerland-Kammwegs bieten fantastische Ausblicke von den Aussichtstürmen in Winterberg und Hallenberg. Täler, Berge und Wiesen bieten spektakuläre An- und Ausblicke auf allen Wanderungen. Die Ruhe und Beschaulichkeit der Natur und die zahlreichen Wandermöglichkeiten lassen Besucher im Sauerland-Wanderurlaub entspannen und bieten eine herrliche Art der Erholung.

Die besten Ausflugstipps im Sauerland

Zum Schluss möchten wir Ihnen noch einige beliebte Ausflugstipps im Sauerland verraten: Wer sich gerne von Schlössern faszinieren lässt, sollte Schloss Herdringen oder Schloss Körtlinghausen besuchen. In Neuastenberg befindet sich das Wintersportmuseum, das Einblicke in die Entwicklung des Skifahrens gibt. Die Bruchhauser Steine sind vier Vulkanfelsen, die über die Region hinausragen. Einer der Steine ist für Besucher zugänglich. Ein Rundweg verbindet die vier Felsen und erzählt auf Tafeln die Geschichte ihrer Entstehung. Das Fort Fun Abenteuerland lässt die ganze Familie den Wilden Westen in einem Freizeitpark erleben. Zahlreiche weitere Orte, Bäder, Parks, Schlösser und Museen sorgen im Sauerland dafür, dass Langeweile sicher nie aufkommt.