Sauerland - Wo ist es am schönsten?

Sauerland - Wo ist es am schönsten?

Ganz gleich ob beeindruckende Naturlandschaften, Wanderwege oder das umfangreiche Freizeitangebot - Urlauber kommen im Sauerland voll und ganz auf ihre Kosten. Das "Land der Tausend Berge" trägt diesen Namen nicht ohne Grund. Die Zahl ist mehr als beeindruckend: 2711 Berge welche zum Teil eine Höhe von 400 Metern aufweisen, hat das Sauerland zu bieten. Damit mausert sich das Mittelgebirge in Westfalen mitunter zur gefragtesten Urlaubsregion in Deutschland. Doch wo ist das Sauerland am schönsten?

 

Wo ist das Sauerland am schönsten?

Im schönen Sauerland genießen Erholungssuchende nicht nur frische Bergluft, sondern auch die beeindruckende Kulinarik. Ganz gleich ob im Wanderurlaub oder auf Motorradtouren - im Sauerland profitieren Urlauber immer von dem atemberaubenden Blick auf die umliegende Bergwelt und können sich vor allem an heißen Tagen im Möhnesee abkühlen.

Ein Muss für Urlauber ist der WILDWALD. Hier genießen Sie ein einmaliges Naturerlebnis im sauerländischen Vosswinkel. Und zwar ohne Zäune, womit der Tierkontakt vorprogrammiert ist. Das beliebte Ausflugsziel hält nicht nur Übernachtungsmöglichkeiten und einen Klettergarten bereit. Hier wird Jung und Alt ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm geboten. Wissensdurstige Urlauber kommen in der Phänomenta Lüdenscheid voll auf ihre Kosten. Das interaktive Museum hält die Phänomene und Gesetze der Physik bereit und bringt diese auf spielerische Art und Weise seinen Besuchern näher. Ein beeindruckendes Naturspektakel bietet das größte zusammenhängende Höhlensystem in ganz Deutschland. Noch eindrucksvoller wird es in der Dechenhöhle, welche sich in Iserlohn befindet. In der unterirdischen Welt wird den Besuchern alles über die Entdeckung und Entstehung der Tropfsteinhöhle beigebracht.

 

Vom Golfplatz bis zum See

Aber auch Golfer kommen im Sauerland nicht zu kurz. Denn auch im Sauerland-Urlaub haben Golfer die Möglichkeit, ihr Handicap zu verbessern. Der Golfclub Schmallenberg hält 27 spannende Spielbahnen bereit. Im Jahr 2013 wurde der Golfplatz von seinen ursprünglich 18 Löchern auf 27 Löcher erweitert. Und wer genug vom Wandern und der Bergwelt hat, findet im Sauerland zahlreiche Flüsse und Seen, wo man sich abkühlen kann.

 

Typisch Sauerländisch sind die zahlreichen Ausstellungen und Museen, welche die Geschichte der beliebten Urlaubsregion näherbringen. Zusätzlich werden das ganze Jahr über Dorf- und Schützenfeste veranstaltet. Das Sauerländer Highlight definiert sich jedoch über die zahlreichen Berge, welche ein beachtliches Freizeitangebot bereithalten. Vor allem der Erlebnisberg Kappe liefert seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung. Der Kletterberg Winterberg lädt alle Mutigen dazu ein, die luftigen Höhen zu erklimmen. Die 10 Kilometer lange Mountainbike-Strecke definiert den größten Bikepark in ganz Deutschland. Das Sauerland lässt sich auch vom Wasser aus entdecken. Der Hennesee ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern zählt auch zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Der Hennesee lässt sich am besten im Rahmen einer Schifffahrt direkt vom Wasser aus erkunden. Der See ist so groß, dass dieser gleich drei Anlegestelen bereithält. Die Personenschifffahrt erstreckt sich rund um das Binnengewässer.

Winterberg - Die Perle des Sauerlandes

Wer im Sauerland Urlaub macht, sollte auch unbedingt einen Abstecher nach Winterberg einplanen. Hier können sich Urlauber auf ausgedehnte Wanderwege, beeindruckende Naturerlebnisse und abwechslungsreichen Winterurlaub freuen. Die Altstadt, der Marktplatz und die schmucken Dörfer mit Schiefer- und Fachwerkhäusern definieren das Zentrum, in welchem es Einiges zu entdecken gibt. In Winterberg gibt es auch den Kurpark, die St. Georg Sprungschanze und die VELTINS-EisArena zu entdecken. Hier befindet sich auch die Hochheide in Niederfeld, die Ruhrquelle und der Kahle Asten. Winterberg hält zudem den neu angelegten Trailpark und die Bike-Arena bereit, welche mit 150 Strecken ausgestattet wurde. Und auch das Freizeitangebot in Winterberg kann sich sehen lassen. Hier finden Urlauber gleich mehrere Kletterparcours und vom Bogenschießen bis hin zum Wasserski ist alles dabei.

 

Die Frage, wo das Sauerland am schönsten ist, ist also gar nicht so leicht zu beantworten. Mit Winterberg als Ausgangspunkt für Ausflüge und Erkundungen, treffen Sie jedoch eine gute Wahl.