Sauerland - Wo liegt am meisten Schnee?

Sauerland - Wo liegt am meisten Schnee?

Leidenschaftliche Wintersport-Fans kommen im Sauerland ganz bestimmt auf ihre Kosten: Das Skigebiet verfügt über viele verschiedene Orte, die fantastische Voraussetzungen für einen erfolgreichen Skiurlaub im Sauerland bieten. Ob natürliches Weiß oder Kunstschnee: Jetzt stellt sich aber die Frage, wo am meisten Schnee im Sauerland liegt?

 

Wo liegt am meisten Schnee im Sauerland?

Winterberg ist eines der Skigebiete im Sauerland, das Winterurlauber mit einer Menge Schnee begeistert. Das Gebiet verfügt über 26 Liftanlagen, dementsprechend dauert die Ski-Saison in Winterberg meistens länger als 100 Tage.

Ein weiteres Gebiet im Sauerland, welches Wintersportlern ganz viel Schnee zur Verfügung stellt, ist der Sahnehang. Kein Wunder, immerhin liegt dieser Skihang auf dem höchsten Punkt im Sauerland. Auch das Skigebiet Willingen-Ettelsberg ist voll und ganz mit Schnee bedeckt und zählt zwischen 90 und 120 Saison-Tagen jährlich. Weitere Gebiete im Sauerland, die mit viel Schnee bedeckt sind, sind das Postwiesen Skidorf, Hunau, Fahlenscheid-Olpe und Altastenberg.

Grundsätzlich wird Winterberg als ein wahres Wintersportparadies bezeichnet: Die 27,5 Kilometer beleuchteten und beschneiten Skipisten sorgen bei Klein und Groß für einen unvergesslichen Schneespaß! Im Skiliftkarussell kommen nicht nur Profis auf ihre Kosten, auch Anfänger finden hier hundertprozentiges Vergnügen. Zusätzlich dürfen sich Anfänger über eine Hilfsbereitschaft am Käppchenhang, dem Herrloh und den Bremberg-Pisten freuen. Jedem wird hier der Einstieg durch breite Pisten und leichte Abfahrten erleichtert. Wer auf dem Ski- und Snowboard-Gebiet bereits etwas mehr Erfahrung gesammelt hat, der darf sich ruhig auch auf die schwarze Piste oder den Slalomhang der Sankt Georg Hanze einlassen. In Winterberg können sich Teens und Kids, die sich als Profis bezeichnen an fantastischen Pisten mit dem Boarding vergnügen. Die Boarder werden mit einem Sessellift ganz schnell auf den Pisten-Anfang befördert, sodass Sie mit dem cruisen und carven sofort beginnen können.

Wichtig zu erwähnen ist, dass das beliebte Wintersport-Gebiet auf die Zufriedenheit der Kinder, Teenager und Eltern besonders großen Wert legt - kein Wunder, dass Familienurlaub im Sauerland so beliebt ist! Dementsprechend können Ski-Urlauber in Winterberg damit sichergehen, dass sie einen unbeschwerten und amüsanten Urlaub genießen werden. Pisten für die jüngsten Anfänger bieten viel Platz zum Üben, sie sind überschaubar, leicht und eben. Eltern und Kinder erleben in Winterberg ein vielfältiges Wintervergnügen mit Rodeln, Ski-, Bob-, Schlitten- oder sogar Wok-Fahren.

 

Weitere Wintersportorte im Sauerland für ein unvergessliches Schneevergnügen

Nicht nur Winterberg lässt Herzen leidenschaftlicher Wintersport-Fans höher schlagen: Das gesamte Sauerland bietet circa 107 Kilometer an idealen Ski- und Snowboard-Pisten. Dabei verfügen die Skigebiete im Sauerland über 118 Skiliften. Ein begeisterndes Schnee- und Urlaubsvergnügen ermöglichen u.a. Bödefeld-Hunau, der Altastenberg Skikarussell, der Hesselbacher Gletscher Bad Laasphe, Kappe, Hohe Lied, Eschenberg-Niedersfeld, die Schmallenberger Höhe, aber auch viele weitere. Im Grunde genommen können Winterurlauber keinen großen Fehler mit der Auswahl eine Wintersportdestination machen: Alle sind auf ihre einzigartige Art eindrucksvoll.

 

Schnee im Sauerland: Gibt es eine künstliche Beschneiung der Pisten?

Die Wintersportanlagen im Sauerland verfügen größtenteils über moderne Beschneiungsanlagen. Dementsprechend können sich Urlauber mit verschiedenen Wintersportarten von Anfang Dezember bis Ende März vergnügen. Sollte der natürliche Schnee mal versagen, so brauchen sich Freunde des Wintersports keine Sorgen machen: Schneekanonen bedecken die Pisten gleich beim Saisonbeginn mit künstlichem Schnee. Kein Wunder, dass der Schnee in diesem Wintersport-Gebiet als weißes Gold bezeichnet werden, denn nur so kommen Urlauber an die vielseitigen Skiregionen. Sogar 600 Schneekanonen sind über ganz Sauerland verstreut dementsprechend können Touristen die ganze Saison über mit schneebedeckten Pisten rechnen. In nur 72 Stunden werden die Sauerländer Skipisten in weiße Abfahrten verwandelt, daher steht einem fantastischen Wintersportvergnügen absolut nichts im Wege.